Dienstag, 13. Dezember 2011

Na endlich...

... komme ich mal wieder dazu, meinen beinahe verhungerten Blog zu füttern. Seit ich wieder arbeiten gehe, fehlt mir oft die Lust bzw. Konzentration zum Perlen.Nun gut, genug gejammert! Schliesslich kann ich mir nun auch ab und zu schöne Dinge gönnen ohne nachrechnen zu müssen, ob ich mir das auch leisten kann...wie Perlen zum Beispiel.

Zuerst einmal zeige ich heute meine letzten drei geperlten Stücke....vom August!

Vor Heringbone hab ich mich seeeehr lange gedrückt. Warum weiss ich auch nicht so genau, denn es ist eine recht einfache Technik, mit welcher man doch viel machen kann. Nun gut, hier also mein Lariat in Heringbone:


Dieses schlichte Armband mit meinen ersten Tila Beads wurde auf den weniger schlichten Namen "Calypsas Little Treasure" getauft.


Ebenfalls in recht schlichten Farben präsentiert sich mein erstes Honeycomb Bangle. Auch wenn die Rondelle nicht 100%ig gleichmässig sind, ist es recht gut gelungen. Und schwer ist das Teilchen... ui ui ui!


Tja, und nun zu meinem neuesten Stück, das ich gestern fertig bekommen habe: Meine erste gehäkelte Kette mit einem Umfang von 6 Perlen! Auch hier muss ich sagen: Ist nicht soooo schwer wie man vielleicht denkt. Das Nervigste ist das Auffädeln der Perlen vor dem Häkeln! Und wenn man dann ein wenig Geduld hat, klappt der Rest auch recht schnell. Und man kann so schön gemütlich auf der Couch sitzen beim Häkeln...herrlich entspannend nach einem harten Arbeitstag!


Okay, mein Blog wurde mit diesem Post vor dem sicheren Hungertod gerettet. Und ich denke mal, ich werd ab sofort wieder öfters abends ein Stündchen perlen... oder zwei oder drei?! Hach ja...und schon suchen meine Augen nach den nächsten Perlen, die verarbeitet werden wollen.

Kommentare:

  1. Na dann willkommen zurück im Perlenland ;-)) Da hast du ja ein paar ganz reizende Stücke geschafft. Das Lariat ist super geworden und auch das Honeycomb gefällt mir sehr. Zum Häkeln fehlt mir wohl die Geduld oder ich stell mich zu blöd an, aber deine Kette ist sehr schön und so hat sich deine Geduld gelohnt. LG Karin-Tausendundeineperle

    AntwortenLöschen
  2. Ganz tolle Werke hast du da gemacht !
    LG Uschi

    AntwortenLöschen
  3. Dany!!!!
    Super, dass du endlich wieder zeit zum perlen gefunden hast!!! Und auch die Tilas hast du verwendet, was mich persönlich natürlich sehr freut!!!!!
    Haste echt schick gemacht!! Mehr, mehr, mehr.....

    Liebe Grüße, Perlensteffi

    AntwortenLöschen
  4. Gratuliere zur ersten Häkelkette. Vielleicht bleibt es ja nicht die Einzige.

    Auch Deine anderen neuen Werke gefallen mir.

    AntwortenLöschen